Freitag, 27. Januar 2012

Ich hab'sgeschafft!

Ab nächsten Mittwoch bin ich Studienrätin! Hurraaaaa! :-)

Kommentare:

  1. Also lautet ein Beschluß,
    Daß der Mensch was lernen muß. -
    Nicht allein das Abc
    Bringt den Menschen in die Höh';
    Nicht allein in Schreiben, Lesen
    Übt sich ein vernünftig Wesen;
    Nicht allein in Rechnungssachen
    Soll der Mensch sich Mühe machen,
    Sondern auch der Weisheit Lehren
    Muß man mit Vergnügen hören.–
    Daß dies mit Verstand geschah…
    :D

    AntwortenLöschen
  2. ... war die Tante Vreni da! Hihihi, danke!

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Orangenmädchen, herzlichen Glückwunsch dazu :-)
    Bin eben deinen Blog durchgegangen und du hast ja sooo wunderschöne Sachen gemacht *.*
    Wie bist du dazu gekommen Berufsschullehrerin zu werden? Und was unterrichtest du?
    Ich bin nur so neugierig, weil ich selbst am Überlegen bin Lehrerin (eben auch evtl. an einer Berufsschule) zu werden :-)

    Liebe Grüße und hoffentlich noch viele tolle Ideen fürs Nähen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      ich habe nach dem Abi eine Friseurlehre gemacht und danach in Darmstadt Berufsschullehramt mit den Fächern "Körperpflege" (Fachtheorie für Friseure) und Deutsch studiert. An die Berufsschule kommt man aber auch, wenn man sich mit abgeschlossener Berufsausbildung als Fachlehreranwärter an einer passenden Schule bewirbt. Wenn man Glück hat, wird man genommen und macht dann ein Referendariat wie alle anderen angehenden Lehrer. Vorteil vom Fachlehrer: Du wirst auf jeden Fall von deiner Schule weiterbeschäftigt, Nachteil: Du verdienst weniger als die "Studierten".
      Liebe Grüße
      Verena

      Löschen